Aktuelles



Veranstaltungen mit Beteiligung von BioBall

Biofabrik: Wie Bioraffinerien und biobasierte Produkte die Wirtschaft transformieren

Datum:  25. – 26. Mai 2021

Ort:   online

biofabrik.jpg


Das Technologieland Hessen wirft einen Blick auf aktuelle Bioraffinerie-Projekte in Hessen, Europa und der ganzen Welt, die schon heute das große Potential der industriellen Biomasseverwertung demonstrieren.

In der Biofabrik der Zukunft werden biobasierte Rohstoffe in ihre Bestandteile zerlegt, umgewandelt und veredelt. Insbesondere Reststoffe aus der Forstproduktion sind eine größtenteils noch unerschlossene Ressource – ebenso wie Gras oder Grünschnittabfälle. Neue Technologien befinden sich derzeit in der Pilotphase, um die Hauptbestandteile Lignin und Hemicellulose im industriellen Maßstab stofflich zu verwerten. Bereits heute ist die Biotechnologie bei der Herstellung von Medikamenten, Aromastoffen und verschiedensten Materialien nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig erweitern sich durch die Entwicklung neuer Produktionsorganismen und Enzyme zunehmend die Einsatzmöglichkeiten.

Vom 25. - 26. Mai 2021 wirft das Technologieland Hessen einen Blick auf aktuelle Bioraffinerie-Projekte in Hessen, Europa und der ganzen Welt, die schon heute das große Potential der industriellen Biomasseverwertung demonstrieren. Mit der Vorstellung biologischer Produktionsverfahren und biobasierter Produktbeispiele aus Wissenschaft und Industrie werden am Folgetag Wege von der Synthese zum Produkt aufgezeigt und die Frage geklärt, welche neuen Geschäftsfelder sich daraus ergeben können.

Unterstützung:


Das Vorhaben wird durch die BMBF-Fördermaßnahme "Innovationsräume Bioökonomie" im Rahmen der "Nationalen Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030" gefördert.

Geschäftsstelle:

Provadis Hochschule

Die Provadis Hochschule ist die Hochschule der Industrie und bietet deutschlandweit für über 1200 Studierende natur- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge dual und berufsbegleitend an.

DECHEMA e.V.

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Als gemeinnützige Fachgesellschaft vertritt sie diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.